Wissen

Wissen · 17. November 2018
Der Triathlon begeistert mittlerweile sehr viele Menschen. Das liegt sicher auch an der Faszination, die der Ausdauer-Dreikampf in seiner „extremen“ Variante „Langdistanz“ weckt. Allerdings sind auchkleine Veranstaltungen wie Volkstriathlons und gemeinsame Events, bei denen mehrere Freunde gemeinsam in der Summe eine Langdistanz bilden sehr gut besucht.
Wissen · 08. Mai 2018
Nahezu jeder Trainer wird im Laufe seiner Ausbildung schon einmal damit in Kontakt gekommen sein: dem Superkompensationsmodell. Mit diesem versucht man darzustellen, wie Anpassungen an ein Training funktionieren: nach einer Phase der reduzierten Leistung (Ermüdung) erholt sich der Körper und die Leistungsfähigkeit steigt an (Trainingseffekt). Zurückzuführen ist dieses Modell auf Arbeiten, die sich mit Anpassungen der Konzentration von bestimmen Enzymen im Kohlenhydratstoffwechsel von...
Wissen · 01. April 2018
Der Zyklus der Frau beinhaltet hormonelle Veränderungen. Damit einhergehen auch Veränderungen in den vorherrschenden Stoffwechselsituationen, die von "anabol" (aufbauend) bis "katabol" abbauend reichen. Wer sich mit den Wirkungen von Hormonen beschäftigt, stellt fest, dass diese weitreichende Wirkungen auf den Gemütszustand aber eben auch auf die körperliche Leistungsfähigkeit haben können. Um so wichtiger ist es, dass Trainerinnen und Trainer sich mit den biologischen und...
Wissen · 28. Januar 2018
Diese Frage stellt sich jedem Trainer, der sich mit Kraft- und Athletiktraining in einer bestimmten Sportart auseinandersetzt. Im Magazin Medium habe ich mich mit dieser Frage auseinandergesetzt. Gerade bei dieser Frage zeigt sich, wie sehr doch auch die Wissensvermittlung an Trainer und Sportler mittlerweile zu einem wahren Dschungel wird. Im Rahmen der Trainerausbildung fällt einem immer wieder auf, wie weit doch die Meinungen und Erfahrungen zum Athletiktraining auseinander gehen. Mitunter...
Wissen · 18. Oktober 2016
2005, nach der Auswertung von Trainingsprotokollen junger Radsport-Nationalfahrer beging ich einen folgenschweren Fehler. In einigen Publikationen zum Thema Intensität im Radsport und Triathlon diskutierte ich die Ergebnisse aus einem DOSB-Projekt immer wieder im Hinblick auf die Trainingsqualität. Dabei habe ich in einigen Texten immer wieder die Qualität im Training mit der Intensität gleichgesetzt. Viele Trainer begreifen die Thematik ähnlich und immer wieder lese ich Aussagen, die...
Wissen · 30. September 2016
Auch im Herbst 2016 durfte ich einen Vortrag im Rahmen der Fußballlehrer-Ausbildung des DFB halten. Der Jahrgang 2016/17 wird auch in diesem Jahr im Schwerpunkt von Dr. Jürgen Trischoks und dem DFB Athletik-Experten Krunoslav Banovcic betreut. Im Rahmen der Ausbildung war ich als Gast-Dozent eingeladen, um über die Möglichkeit das Athletiktraining im Fußball auf individuelle Problemstellungen hin auszurichten. Der Functional-Movement-Screen ist dabei ein Schnelltest, der dem...
Wissen · 15. Juli 2016
Sind die Radprofis völlig von der Rolle? Wer sich im Jahr 2016 die Übertragung der Tour de France auf Eurosport ansieht, wird es sicher bemerkt haben. Kaum ist eine Etappe zu Ende, gehen viele Fahrer kurz in den Team-Bus, ziehen sich ein frisches Trikot an und steigen sofort auf die Rolle. Lockeres Treten steht dann auf dem Plan. Sogar Interviews mit Journalisten werden von der Rolle herab gegeben. Was steckt hinter dieser dieser Beobachtung? Können die Jungs denn gar nicht genug bekommen...
Wissen · 22. Januar 2016
Im Herbst 2015 habe ich einige Vorträge zum Thema Athletiktraining in Radsport und Triathlon gehalten. Dabei war ich in der Trainer-Ausbildung von Sportverbänden ebenso unterwegs wie bei Sportlern und Interessenten vor Ort. Dabei habe ich oft das Thema "Athletiktraining" im Radsport und im Triathlon als Aufhänger genutzt und dann die besten Übungen für Radsport und / oder Triathlon angekündigt. Immer wieder bekomme ich nämlich Anfragen zu den besten Übungen: von Radsport- oder...