Vorträge

Vortrag Oktober 2016: Krafttraining im Straßenradsport

Krafttraining im Radsport? Nichts Neues? Ganz so einfach ist es nicht. Martin Zawieja hat mich eingeladen auf dem 2. Krafttrainingssymposium von Langhantelathletik und der Trainerakademie des DOSB zu halten. In diesem Jahr war mir dieser Vortrag sehr wichtig, habe ich doch gerade 2016 viele neue Erfahrungen im Profiradsport sammeln dürfen und muss dazu sagen, dass viele Aussagen in meinem Buch "Krafttraining im Radsport" der Relativierung und auch der Neu-Einordnung bedürfen. Vieles, was zu dem Thema gesagt wurde, ist zu wenig differenziert auf die verschiedenen Zielgruppen "Jedermännder", "Amateure", "Junioren" und "Radprofis" ausgerichtet. Wichtig ist, dass man seine Meinung nicht dogmatisch beibehält, sondern stets anpasst und dem neuen Wissensstand hin anpasst. Gerade auch der Austausch mit meinen Kollegen Björn Geesman von STAPS und Tim Böhme vom Radlabor wird in diesem Zusammenhang zukünftig sicher viele neue Impulse geben und bei der Weiterentwicklung helfen.  

mehr lesen 0 Kommentare

Fußball-Athletik optimieren mit dem Functional Movement Screen (FMS)

Auch im Herbst 2016 durfte ich einen Vortrag im Rahmen der Fußballlehrer-Ausbildung des DFB halten. Der Jahrgang 2016/17 wird auch in diesem Jahr im Schwerpunkt von Dr. Jürgen Trischoks und dem DFB Athletik-Experten Krunoslav Banovcic betreut. 

Im Rahmen der Ausbildung war ich als Gast-Dozent eingeladen, um über die Möglichkeit das Athletiktraining im Fußball auf individuelle Problemstellungen hin auszurichten. Der Functional-Movement-Screen ist dabei ein Schnelltest, der dem Athletiktrainer helfen kann die Übungsauswahl auf den einzelnen Spieler hin auszurichten. 

mehr lesen 0 Kommentare